Kirche St. Peter

PREDIGTREIHE
«DIE 7 TODSÜNDEN»


Herbst-Predigtreihe in der Kirche St. Peter
 

Vom 21. August bis 6. November 2022 sind die sieben Todsünden in loser Folge das Predigtthema am St. Peter. Über Hunderte von Jahren wurde im mönchischen Leben ein Sündenkatalog entwickelt, der Einsichten in die eigene Psyche gewährt.
 
Die Konfrontation mit den sieben Hauptlastern ist eine erhellende, manchmal auch verstörende Möglichkeit der Selbsterkenntnis. Hochmut, Habgier, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Trägheit sind durch Kultur und Zivilisation meist nur erstaunlich schwach überformte Gefühle.
 
«Sünde» ist deshalb auch heute ein Konzept, das jedem Menschen begreiflich bleibt, selbst wenn er es für sich ablehnt.
 
Beginn: Jeweils um 10 Uhr

7 Todsuenden-kachel
© Pixabay

 

Die nächsten Termine auf einen Blick

 

SO 16.10.22
10:00 – 11:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Info

Gottesdienst

Predigtreihe «Die sieben Todsünden» IV: Zorn

Pfrn. Dorothea Wiehmann, Ascona • Lilo Schmidt, Orgel

SO 23.10.22
10:00 – 11:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Info

Gottesdienst

Predigtreihe «Die sieben Todsünden» V: Völlerei

Prof. Reiner Anselm, Uni München • Roswitha Hächler, Orgel

SO 30.10.22
10:00 – 11:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Info

Gottesdienst

Predigtreihe «Die sieben Todsünden» VI: Neid

Pfrn. Esther Straub, Kirchenrätin, KK 12 • Margrit Fluor, Orgel

SO 06.11.22
10:00 – 11:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Info

Gottesdienst zum Reformationssonntag

Mit Abendmahl. Predigtreihe «Die sieben Todsünden» VII: Trägheit

Pfrn. Cornelia Camichel Bromeis • Ronald Dangel, Kontrabass • Margrit Fluor, Orgel

Aktuell

Kirche St. Peter

FERNSEH GOTTESDIENST


Sonntag 2. Oktober
Dieser Gottesdienst wird aufgezeichnet und am 9. Oktober auf SRF 1 ausgestrahlt.1679129.08.2022

ZÜRICH LIEST LESUNG


Freitag 28. Oktober | 18 Uhr
«Das Gewicht der Welt» 
Zwanzig Jugendliche des Gymnasiums Unterstrass lesen ihre Texte zur prekären Situation der Welt im Rahmen von «Zürich liest».1679119.09.2022

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.