Kirche St. Peter

Evangelisch-
reformierte
Kirchgemeinde
St. Peter
St.-Peter-Hofstatt
8001 Zürich

 

Mehr zur
Lavaterstiftung
im Lavaterhaus

Kirche St. Peter

Die Kirche St. Peter ist ein Ort der Kraft und der Andacht, ein berühmtes nationales Baudenkmal und der erste protestantische Sakralbau in der Stadt Zürich nach der Reformation.

10. Jun. - 26. Nov. Multitudes

Lavaterhaus

Einladung zur Ausstellung auf der St. Peterhofstatt, 10.6. - 26.11.2016

Multitudes

Gips und Sackleinen über Stahl und Drahtgeflecht, Tonschlicker, Holz (2013 -2016), Skulptur von Nicholas Micros auf der oberen St.-Peter-Hofstatt

Programm und weitere Details

16. Jun. - 25. Aug. Leseliege

vor der Kirche St. Peter

Möchten Sie in der Mittagspause Körper, Seele und Geist entspannen?

Details entnehmen Sie dem Flyer zum Downloaden

28. Aug. Gottesdienst

Kirche St. Peter
Sonntag
10:00 Uhr

"Die Zeit der Christenverfolgungen" (Apg 12), Pfr. U. Germinger

anschliessend Apéro und ab 11:30 Uhr Orgelmatinée mit Fr. M. Fluor (Orgel) und Fr. U. Andersen (Alt)

04. Sep. Gottesdienst

Kirche St. Peter
Sonntag
10:00 Uhr

Erntedankgottesdienst mit anschliessendem gemeinsamem Mittagessen, mit Pfr. U. Greminger und Kantorei St. Peter

 

14. Sep. - 14. Sep. Kinderfest St. Peter

Mittwoch
14:00 Uhr

Grosse Freiluft-Tonwerkstatt auf der Hofstatt beim St. Peter

Näheres erfahren Sie aus dem Flyer zum Downloaden

15. Sep. Seniorennachmittag

Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich
Donnerstag
14:00 Uhr

Lesung von Xavier Stalder aus seinem Buch

"Kein Pardon auf Montmajor"

Curriculum eines mittelalterlichen Miniaturenmalers, mit Pfr. Niklaus Peter

Flyer

21. Sep. Schaudepot Toni-Areal

Schaudepot Toni-Areal
Mittwoch
18:15 Uhr

Liebe Mitglieder, liebe Gäste

 Wir laden Sie herzlich ein auf

Mittwoch, 21. September 2016, 18.15 Uhr zu einer Privatführung durch die Sammlungen im Schaudepot Toni-Areal

Erleben Sie Designgeschichte hautnah! Das Schaudepot, der neue Standort im Toni-Areal, zeigt Wechselausstellungen und vereint die Design-, Grafik-, Kunstgewerbe- und Plakat-sammlung mit über 500 000 Objekten. Zum ersten Mal macht das Museum für Gestaltung im Schaudepot seine Archive auch der Öffentlichkeit zugänglich.
Herzstück der Sammlungen bildet ein freistehendes Hochregallager über zwei Geschosse, in dem einzelne Sammlungsobjekte aus der Nähe betrachtet werden können. Insgesamt tragen drei Klimazonen auf rund 3700 m2 den unterschiedlichen konservatorischen An-forderungen Rechnung. Im Schaudepot sind die seit 1875 archivierten Bestände mit genügend Raum bestens für die Zukunft gerüstet. Damit konsolidiert das Museum für Gestaltung seinen Status als nationales Kompetenzzentrum für Grafik und Design mit internationaler Ausstrahlung. Als Teil der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) beteiligt sich das Museum aktiv an Vermittlung, Lehre und Forschung in den Bereichen Design und Visuelle Kommunikation. Zusammen mit dem Medien- und Informationszentrum der ZHdK bilden die Sammlungen ein visuelles Archiv zur Gestaltungsgeschichte von Weltrang.

Treffpunkt 18.15 Uhr Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich, vor dem Eingang zum Museum Schaudepot im Toni-Areal. (Die Führungen beginnen um 18.30 Uhr)
Anreise mit dem Tram Nr. 4, Haltestelle Toni-Areal  (15 Minuten ab Hauptbahnhof)

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, bitten wir um Anmeldung bis Freitag 09. Sept. 2016 an Gemeindeverein St. Peter, Schlüsselgasse 18, 8001 Zürich oder per Mail: jchmeyer@bluewin

Herzliche Grüsse
Kirchlich-Kulturelles Forum/Gemeindeverein St. Peter

Den Anmeldetalon für die Anmeldung per Post finden Sie auf dem Flyer zum downloaden

 

Nächste Veranstaltung: Mittwoch 19. Oktober, 16.30 Uhr  Führung durch das Opernhaus Zürich

 

Webseite Gemeindeverein