«Zürich liest» Lesung

28.10.2022 18:00 - 19:00
eins | Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan
THEMA
«Das Gewicht der Welt» – 20 Jugendliche des Gymnasiums Unterstrass lesen ihre Texte
BESCHREIBUNG

Zwanzig Jugendliche des Gymnasiums Unterstrass haben sich schreibend Gedanken gemacht zur prekären Situation der Welt – und den Perspektiven ihrer eigenen Generation:

Wollen/wie sollen wir «die Welt retten»? Und gleichzeitig unsere eigene Zukunft nicht aus den Augen verlieren? Als Motto des Schreibprojekts diente ein Buchtitel von Peter Handke, «Das Gewicht der Welt», bzw. das Drama des antiken Helden Atlas, der verdammt ist, das Gewicht der Weltkugel allein auf seinen Schultern zu tragen. Gecoacht wurde Gruppe von der Dramatikerin Anna Papst.

In der Kirche St. Peter lesen die Zürcher Jung-Autor:innen vielstimmig aus ihren nachdenklichen, vielschichtig berührenden und mitunter anarchisch komischen Werken. Eine Auswahl der Texte erscheint parallel als Beilage in der Zeitung «reformiert».
 

Eine Veranstaltung im Rahmen von «Zürich» liest mit Richard Reich, Junges Literaturlabor JULL, Felix Reich der Zeitung reformiert. und Pfrn. Cornelia Camichel Bromeis.

 

Eintritt frei
Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

Mehr Infos auf zuerich-liest.ch

© Rolland Tännler
Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.