Führung: Lavater in Zürich

05.09.2022 18:00 - 19:00
eins | Lavaterhaus - Lavaterstube, St-Peterhofstatt 6, 8001 Zürich, Lageplan
BESCHREIBUNG

Themenführung

In ganz Europa angesehen: das «Limmat-Athen» 

Wussten Sie, dass Zürich im 18. Jahrhundert in ganz Europa «Limmat-Athen» genannt und als «unique» bezeichnet wurde? Denn in der Stadt sollen mehr Menschen von «Genie und Geschmack» gelebt haben als anderswo. Der Zürcher Pfarrer Johann Caspar Lavater galt damals als zentraler Vertreter des geistigen Zürichs. Sein Netzwerk reichte weit über die Landesgrenzen hinaus. 

Einblicke in sein Leben, Werk und Wirken gewährt die Sammlung im Lavaterhaus.

Treffpunkt: 15 Minuten vor Start beim Lavaterhaus, St. Peterhofstatt 6
Dauer: 60 Minuten
Kosten: CHF 20 (CHF 10 mit Legi/Kulturlegi). Vor Ort ist Bezahlung in bar oder mit Twint möglich.

↗ Anmeldung und Tickets

Johann Caspar Lavater, gemalt von Johann Heinrich Lips. © Sammlung Lavater
Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.